Skip to content

Binnenfeldredder

Der Binnenfeldredder verändert sein Gesicht: eine von Bergedorfs Hauptausfallstraßen wird neugestaltet. Für den ersten, 900 Meter langen Bauabschnitt des Großprojekts von 2,5 Kilometern Länge sind die Planungen abgeschlossen.

Beteiligte

Auftraggeber

SBH

Zeitraum

März 2019 – April 2019

Leistungen

Über das Projekt

  • Umfangreiche Kampfmittelsondierung

  • 850.000 Kubikmeter Wasserhaltung und Wasseraufbereitung

  • 555.000 Kubikmeter Bodenaushub

  • 1.000.000 Tonnen verunreinigte Böden (nach LAGA Z0 bis DK III) entsorgen (große Mengen über Anlagen der TerraCon sowie deren Partner, auch in Anlagen in Dänemark und Norwegen)

  • 7.700 Stück Holzpfähle zurückbauen und entsorgen

  • 3.600 Stück Stahlbetonpfähle zurückbauen und entsorgen

  • 17.500 Kubikmeter Bodenaustausch, teilweise im Pilgerschrittverfahren

  • Rückbau und Entsorgung ehemaliges Gasbehälterfundament unterhalb der Aussteifungskonstruktion der Baugrubenwand

  • 44.000 Quadratmeter Sauberkeitsschicht D= 7 Zentimeter

  • 14.000 Quadratmeter Sauberkeitsschicht D= 20 Zentimeter

Weitere Projekte im Bereich Abbruch

Geländefreimachung Grasbrook II

Geländefreimachung Grasbrook II

Das einst größte Hafenlogistikzentrum der Welt auf dem Hamburger Grasbrook wird...

Mehr erfahren →
Tarpenbeker Ufer

Tarpenbeker Ufer

Das Unternehmen EGGERS Tiefbau führte im Auftrag der Otto Wulff Bauunternehmung...

Mehr erfahren →
Deichrückverlegungen Sandau Süd und Nord

Deichrückverlegungen Sandau Süd und Nord

Mehr Raum für die Elbe: In Sandau Süd und Nord, dem kleinen Ort zwischen Havel...

Mehr erfahren →